SpG Naundorf/Zschepplin – LSV Mörtitz  2 : 2 (1 : 0)

Der Naundorfer Waldsportpark hat schon bessere Zeiten erlebt, doch diesmal boten beide Teams ein Spiel, welches an bessere Zeiten erinnerte. Beide Mannschaft kämpfte und suchten ihre spielerischen Möglichkeiten zu nutzen. Am Ende trennte man sich mit einem gerechten Remis. Auch wenn der Mörtitzer Ausgleich durch Marcel Hartzsch erst in der 86. Minute fiel, war er verdient. Vor der Pause trafen Dennis Große per Strafstoss und Mark Felgner für die Gastgeber, während Marcus Wend für Mörtitz erfolgreich war.

(Quelle: www.fv-nordsachsen.de)

Go to top

2012 04 12 12 48 40